Der Start in My Free Farm

My Free Farm Bild
My Free Farm

Der Anfang von My Free Farm ist noch sehr simpel gehalten. Ihr pflanzt Karotten und Getreide an und müsst dann halt warten, bis das Saatgut reif zur Ernte ist. So macht ihr das immer Stück für Stück, wenn ihr die Sachen geerntet habt, pflanzt ihr sie wieder an. Wir wollen euch hier in diesem Beitrag ein paar Einsteigertipps geben

Geld zum Start von My Free Farm

Man hat nicht viel zur Verfügung und das was man hat sollte man direkt in Saatgut investieren. Je nachdem wie ihr das macht. Könnt ihr mehrere Karotten oder halt 2x Getreide kaufen. Ich werde in dem Spiel so lange wie möglich auf das zukaufen von Coins verzichten. Wenn ihr aber keine Geduld dafür habt, dann könnt ihr das ganze problemlos über den Shop beschleunigen.

My Free Farm Shop

My Free Farm das erste Ziel

Das erste Ziel oder auch Erfolg bei MY Free Farm ist das Erreichen von 58 Punkten. Das schafft man relativ schnell, pflanzt einfach die Saat wieder neu aus. Für jedes geerntete Getreide bekommt ihr 3 Punkte, für die Karotten bekommt ihr 1 Punkt. Getreide belegt aber auch 2 Felder, wobei Karotten auf einem Feld angepflanzt werden können. So oder so, dass erreichen der 58 Punkte geht sehr schnell. Wenn ihr wissen wollt, wielange die Ernte noch braucht, dann fahrt mit der Maus einfach über die jeweilige Aussaht.

 

58 Punkte erreicht

Sobald ihr die 58 Punkte erreicht habt, steigt ihr ein Level auf und werdet vom Tutorial zum 2. Anbauplatz geführt. Hier sollt ihr dann einen Hühnerstall bauen. In diesem Hühnerstall sind dann bereits 2 Hühner drin und ihr müsst diese füttern. Wenn ihr das erfolgreich erledigt habt, dann führt euch das Tutorial noch in die Stadt zum Viehhändler, wo ihr weitere Tiere kaufen könnt. Noch fehlt euch aber das Geld dafür.

My Free Farm der Start erklärt

Prinzipiell geht es bei My Free Farm „nur“ darum Pflanzen anzubauen und Tiere zu füttern. Ihr bekommt im Laufe des Spiels immer mehr möglichen und Produkte, die ihr nutzen und verarbeiten könnt. Ihr steigt in Leveln auf und erspielt euch so immer neue Features.

Der erste Acker

Der erste Acker bei My Free Farm sieh noch furchtbar aus, ihr habt nicht viel Platz zum pflanzen (reicht aber) und er ist noch übersäht mit Unkraut und Steine. Diese könnt ihr nur gegen die InGame Währung beseitigen, welche ihr zum Anfang aber noch nicht zur Verfügung habt, also müsst ihr damit leben, aber kein Problem. Das geht schon.

Das erste Regal

Links vom Acker habt ihr euer Regal, hier seht ihr welches Saatgut ihr habt und die Anzahl der jeweiligen Pflanzen.

Das Menü

Oberhalb des Ackers findet ihr das Menü, wo ihr die verschiedene Button zum „anpflanzen“, „gießen“, „ernten“ und „alles ernten“ (ab Level 4) findet.

My Free Farm – der erste Verkauf

Du kannst direkt zum Anfang deine Produkte an die Farmis verkaufen. Sie werden dir unten in der Hauptübersicht angezeigt, zusammen mit ihrer Einkaufsliste. Bevor du aber deinen ersten Verkauf tätigst solltest du erstmal durchgucken, was dir die Farmis anbieten. Jeder hat da nämlich einen anderen Preis. Suche dir das beste Angebot raus und schließe dann den Handel ab

My Free Farm Angebote prüfen

Der Start in My Free Farm
Bewerte den Artikel

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


*